Diagnostik & Therapie

Diagnostik

  • Die Praxis ist mit einem modernen Sonographiegerät ausgestattet. Ich biete sowohl abdominellen, als auch transrektalen Ultraschall auch farbdopplersonographisch an
  • Die Röntgendiagnostik wird in digitaler Bildtechnik durchgeführt.
  • Für Blasenspiegelungen steht eine flexible Optik mit hochauflösender HD Kamera zur Verfügung.
  • Im Rahmen der Labordiagnostik sowohl von Urin- als auch Blutproben können sämtliche gängigen Parameter inklusive Zytologie, Hormone und Tumormarker bestimmt werden.

Vorsorge

  • Krebsvorsorge des Mannes (Prostata, Hoden, Blase, Niere und Harnleiter)
  • Krebsvorsorge der Frau ( Harnröhre, Blase, Niere)
  • Beratung, Diagnostik und Therapie rezidivierender Harnwegsinfekte
  • Diagnostik und Therapie von Nieren-, Harnleiter und Blasensteinen
  • Diagnostik und Therapie der Urininkontinenz (Dranginkontinenz und Belastungsinkontinenz) bei Mann und Frau
  • Beratung und Therapie bei unerfülltem Kinderwunsch (Fruchtbarkeitsabklärung)
  • Potenzstörungen, Libidostörungen

Schwerpunkt

  • Neben der Krebsvor- und Nachsorge sämtlicher urologischer Krankheitsbilder inklusive der medikamentösen Tumortherapie habe ich mich im Rahmen meiner Facharztausbildung an den Universitätskliniken Bern und Ulm schwerpunktmäßig mit der Behandlung rezidivierender Harnwegsinfekte insbesondere der Frau, sowie als Sonderform der interstitiellen Zystitis befasst. Anschließend war ich vorwiegend mit dem Aufbau und der Leitung der Inkontinenzsprechstunde beauftragt, so dass ich Ihnen hier ein umfassendes und fundiertes Beratungsangebot anbieten kann.

Ambulante Operationen

  • Prostatabiopsien (Gewebeentnahme der Prostata bei V.a. Prostatatumor)
  • Vasektomie (Sterilisation des Mannes)
  • Zystoskopien (Blasenspiegelung bei Frau und Mann)